CGI

Werkzeuge wie Cinema 4D lassen in digitalen Ausarbeitungen keine Grenzen offen.

2D

Vom Faltblatt, Banner, Flyer und bis hin zur Animation wird auch zwei dimensional gestaltet.

Film und Fotografie

Der Fokus liegt nicht nur auf der Erfassung, sondern auch auf der Postproduktion und so auch die Fähigkeiten.

Werdegang

Von Faszination zur Animation

Durch den Einzug der Videoplattform YouTube in die westliche Popkultur, wurden auch CGI-Projekte einzelner Personen für mich präsenter und erhielten mein Interesse. Dies leitete mich durch Recherchen bereits im jungen Alter zu 3D-Grafiksoftwares, wie Blender und Cinema 4D.

Der Start in die dritte Dimension

Mit der ersten Installation von Cinema 4D auf meinem Rechner breitete sich ein Feuer der Kreativität unaufhaltsam aus. Zuerst wurden Dinge modelliert, später animiert und es fand keine Grenzen. Doch eines fehlte; Die Nachbearbeitung.

Mit dem Ende naht der Anfang

Nun konnte ich CGI exportieren, doch es fehlt der Feinschliff. So gelangte ich zu Adobe After Effects und Photoshop und ich betrat den Kosmos der Adobe-Software. Die Ausweitung meiner Fähigkeiten durch weitere Programme nahm nun erst recht kein halt mehr.

Ein Prozess der Wiederholung

Ich förderte meine Kenntnisse durch Auftragsarbeiten im Netz und in den Folgejahren, mit dem Eintritt in das Profil für Kommunikation und Design, entstand eine Perspektive. Hier setzte ich Projekte um, die einen Einfluss auf meine Umgebung haben und es festigten sich drei Buchstaben: LNK.

Projektarbeit meines Abiturs

Die neusten Blogbeiträge

Deutsch – KEL

Zielorientiertes Arbeiten mit Literatur Ein Auszug mit Bezug auf die praktische Arbeit meiner Klausurersatzleistung rund um das Thema wie man zielorientiert mit Literatur am Beispiel

Mehr lesen »